Noch eine Ohrringidee

Im Zuge meiner neu entdeckten Leidenschaft für Ohrringe habe ich mein Giessling-Archiv durchgekuckt. Es bleiben beim Harzen immer mal Einzelteile übrig, die entweder "zuviel" sind oder zu denen einem spontan nichts einfällt. Wenn die Teile sonst ganz hübsch sind, sollte man die tunlichst aufheben. Manche Ideen brauchen einfach ihre Zeit. Es waren genau zwei Taler mit dieser schönen Verlaufstechnik im Fundus, um beim Versuch, die Bohrung zu setzen, ist bei einem Taler erst mal die Bohrspitze abgebrochen (und im Giessling stecken geblieben). Da die Bohrspitze für eine zweite Bohrung schlicht im Weg und kein Ersatz vorhanden war, musste also die Bohrspitze zwingend entfernt werden. Idee: das Ende des Bohrers wird mit dem Bohrfutter gepackt und dann von Hand rausgedreht. Dafür wurde am Taler ein Segment abgefräst. So wird aus der Not eine Tugend - anhand der neuen Talerform hatte ich prompt eine wunderschöne Idee für eine Montur für Ohrringe mit Silber.

Hier findet sich das Endergbenis:

http://ednamo.over-blog.com/2014/04/henkeltaschchen-ohrringe.html

Giessling im Rohschliff mit Entwurf für Ohrring.

Giessling im Rohschliff mit Entwurf für Ohrring.

Zurück zu Home

Diesen Post teilen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Über mich

Edna Mo


Sehen Sie das Profil Edna Mo auf dem Overblog portal

Kommentiere diesen Post