Archiv: Ringe Teil II

Leider komme ich mit den aktuellen Projekten zeitlich nicht so voran. Zur Überbrückung stöbere ich erneut im Ringarchiv. Hier zeige ich weitere Beispiele für silbergefasste Giesslinge in Schichttechnik. Einfaches Schichten am Kugelring in der Mitte - "Fenster"-Schichttechnik jeweils außen abgebildet.

Bei den Fassungen akzeptiere ich die Tatsache, dass mir nach einem kompletten Prozesslauf Giessharz die Geduld für die perfekte Oberflächenbearbeitung beim Silber fehlt. Anders als beim Harz schaut das Silber auch grob gefeilt und z. B. geschwärzt echt gut aus. Dann ist der Kontrast zwischen dem sehr glatten Giessling und dem groben Silber auch deutlicher. Realistisch betrachtet sehen auch perfekt geschliffen und polierte Ringe nach einer Zeit des Tragens ganz schon vermackt aus. Da hat der Giessling mehr Durchhaltevermögen.

Bei der Fassung wünsche ich mir, jeden Giessling in seinem Unikat-Charakter optimal zur Entfaltung zu bringen. Identische Fassungen mache ich daher nur äußerst selten. Da ich noch nicht so viele Silberringe fertiggestellt habe, sind mir die Ideen glücklicherweise noch nicht ausgegangen.

Jedem Giessling seine eigene Fassung.

Jedem Giessling seine eigene Fassung.

Zurück zu Home

Diesen Post teilen

Über mich

Edna Mo


Sehen Sie das Profil Edna Mo auf dem Overblog portal

Kommentiere diesen Post