Kaltporzellan-Perlen-Collier - mit ROCK!!!!!!!

Hallo liebe Gunda, ich bins nochmal, dein Padawan in Sachen Rock.

(Wobei nicht die gitarrenlastige Musik gemeint ist, sondern die Hüftbekleidung, die wahlweise von Schotten oder Frauen getragen wird. (Japaner tragen beim klassischen Schwertkampf übrigens einen fußlangen Hosenrock, mit sehr weiten Beinen.))

Ich übe. Das Tragen von Röcken. Beziehungsweise das Wohlfühlen beim Tragen von Röcken.

Das ist mir nicht in die Wiege gelegt. Anders als Gunda, die in meiner Fantasie-Vorstellung schon als Baby mit geringelten Strumpfhosen und Rock aus dem Leib ihrer Mutter geschlüpft ist. (was natürlich ur ein drollige Vorstellung ist, erwiesenermaßen hat Gunde ihr Rock-Faible erst vor nicht allzulanger Zeit für sich entdeckt.)

Mir hilft so eine abstruse Fantasie als Erklärung, warum Gunda mit größter Selbstverständlichkeit Röcke trägt und für mich das gleiche Thema ein Angang ist. Bei meiner Geburt war mein Kopf blau. Vom imaginären Rock keine Spur. Aber vielleicht liebe ich deswegen Farbe und kann nicht genug davon kriegen. Aber vielleicht hat sich auch eine der drei guten Feen über Gundas Wiege gebeugt und ihr mit Bibbe-di-babbe-di-bu-Zauberstab und magischen Feenstaub die Seelenverwandschaft mt Röcken ab einem bestimmten Alter angezaubert.

Ich denke, meine gute Fee hat beim Beugen über meine Wiege ihr geblümtes Taschentuch verloren, so dass ich mit einer unstillbaren Sehnsucht nach Mustern geprägt worden bin, während Gunda sich beim Reinschlüpfen in einen Rock erst ganz wie Gunda fühlt.

Kaltporzellan-Perlen-Collier - mit ROCK!!!!!!!
Kaltporzellan-Perlen-Collier - mit ROCK!!!!!!!
Kaltporzellan-Perlen-Collier - mit ROCK!!!!!!!

Aber ich übe. Ich und Röcke, wir werden langsam warm. Dieses Shooting habe ich bewusst dem Thema Rock untergeordnet. Denn Gunda hat Recht: Ohne Üben werde ich meine Feen-Prägung nicht überwinden und niemals warm mit Röcken werden.

Diesen Rock aus blauem Gabardin mit großen aufgesetzten Taschen, kontrastfarbiger Paspel und hohem Bund habe ich ganz und gar selber genäht. Vor Ewigkeiten. Ich mag ihn wegen das Farbspiels sehr, trage ihn aber normalerweise (ungefähr einmal alle zwei Jahhre) nur bei kalten Temperaturen und mit hautfarbener Strumpfhose und Stiefeln. Aber die Form ist fein, wenn ich auch ein, zwei Post-Buch-bedingte Kilos mehr auf den Knochen habe und ich wollte ihn gern einmal bei warmem Wetter tragen. So eine Art Jeansrock, nur viel weniger sportlich.

Kaltporzellan-Perlen-Collier - mit ROCK!!!!!!!
Kaltporzellan-Perlen-Collier - mit ROCK!!!!!!!
Kaltporzellan-Perlen-Collier - mit ROCK!!!!!!!

Was jetzt toll funktioniert hat ist die Kombination mit dem Oversize-Shirt in Elfenbein mit goldfarbenem Siebdruck. Dieses habe ich vor Ewigkeiten in Berlin von einem Label namens Trinkhallen-Schikeria für (für meine Verhältnisse) sündhaft viel Geld erstanden, habe es aber direkt als Schnittmustervorlage für eine ganze Serie handgefertigter und handbedruckter Shirts benutzt, so dass ich mir die Ausgabe prima zurechtargumentieren konnte.

Kaltporzellan-Perlen-Collier - mit ROCK!!!!!!!
Kaltporzellan-Perlen-Collier - mit ROCK!!!!!!!
Kaltporzellan-Perlen-Collier - mit ROCK!!!!!!!
Kaltporzellan-Perlen-Collier - mit ROCK!!!!!!!

Das Originalshirt ist mir eigentlich viel zu kurz. Zusammen mit dem hohen Bund des Rocks ist die Länge aber ideal. Der eher strenge Rock wird durch die ich-rutsche-mal-und-mal-dahin-Form toll aufgelockert. Und ich liebe diese Monster-Shirts, das ist 100 % Edna-Mo-Styling und Wohlfühlfaktor in einem (ich vermute, dass die gute Fee ein ziemliches großes Taschentuch in meiner Wiege deponiert hat, anders kann ich mir meinen Vorliebe für Schnitte-wie-Kartoffelsäcke nicht erklären). Ein bronzefarbenes Bikini-Obertel ist zusätzlicher Blickfang, lässt aber die Schultern frei. Off-shoulder nennt man das im fashiondeutsch, ich nenne das verrutscht, aber das kommt ja fast aufs selbe raus.

Und endlich war die Gelegenheit da, diese wunderschöne Prinzessinnen-Kette aus facettierten Glasperlen und muschelähnlichen Elementen aus Kaltporzellan in voller Pracht zu tragen. Erst vor einem Jahr wurde das gute Stück fertig, hat also noch Babyflaum, und dann direkt im bedeutungsschwangeren Auftritt mit dem ich-breche-meinem-magischen-Zauber-Rock.

Auch wenn ich mir beim Konstruieren der Kette ein opulentes Barock-Kostüm als idealen Untergrund dazu ausgemalt habe, passt es auf der Rock-und-Shirt-Bühne aber so etwas von perfekt.

Kaltporzellan-Perlen-Collier - mit ROCK!!!!!!!
Kaltporzellan-Perlen-Collier - mit ROCK!!!!!!!
Kaltporzellan-Perlen-Collier - mit ROCK!!!!!!!

Ich kann nicht anders, ich will bequeme, flache Schuhe. Auch im Sommer. Auch zum Rock. Und auch wenn die braunen Sandalen mit der weißen Sohle ein Hauch zu Boho-mäßig wirken - in etwas eleganteres als das werde ich wohl kaum jemals schlüpfen. Ich bin aber schon froh, dass ich dieses Exemplar gefunden habe. Die Sohle ist so breit, dass die Zehen an keiner Stelle eingezwängt werden. Von Nagellack auf den Zehennägeln halte ich mich derzeit fern. Nach der letzten Session habe ich unter dem Lack zersplitterte und aufgeraute Nägel vorgefunden, so dass ich ihnen erst mal Luft zum Durchschnaufe lasse.

Kaltporzellan-Perlen-Collier - mit ROCK!!!!!!!
Kaltporzellan-Perlen-Collier - mit ROCK!!!!!!!
Kaltporzellan-Perlen-Collier - mit ROCK!!!!!!!
Kaltporzellan-Perlen-Collier - mit ROCK!!!!!!!

Ich habe mich in der Kombination höllisch wohl gefühlt und werde sie bestimmt auch einmal im wahren Leben tragen!

DANKE, GUNDA!

Und zum Schluss noch ein kleines Outtake: Mister Mo hüpft mit Schwung über mein Selbstauslösekabel, da musste ich natürlich voller Inbrunst auslösen.

Totel verrockte Grüße sendet Dir

Edna Mo

Kaltporzellan-Perlen-Collier - mit ROCK!!!!!!!
Zurück zu Home

Diesen Post teilen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Über mich

Edna Mo


Sehen Sie das Profil Edna Mo auf dem Overblog portal

Kommentiere diesen Post

Claudia 10/06/2016 16:44

Das ist nicht nur wieder eine wunderbare, lustige und intelligente Post, sondern auch was für die Augen - du siehst absolut hammer aus und mit deinem Knack-Po machst du Pippa Middleton Konkorenz! ;)
LG
Claudia

Edna Mo 10/06/2016 21:05

Huhu liebe Claudia, mir wäre mein Gesäß in etwas weniger volumig durchaus angenehmer, aber so auf den Fotos schaut es dann merkwürdigerweise gar nicht so unappettitlich aus....Ich sehe mich so selten von hinten, daher mache ich jetzt öfter mal Fotos von meiner Kehrseite. Vielleicht gewöhn ich mich dran?
Lieben lieben Dank für Deine schönen Komplimente!
Und herzliche Grüße von Edna Mo

Ettedanreb 10/02/2016 20:23

Schmuckes Alles :D
Schöne Kette Schönes Ober - und Unterteil, schöne Kombi! Schöne Schuhe. Schöne Frau, schöne Beine und lustiger Mann :)

Grüße von Drüben

Edna Mo 10/03/2016 13:10

Schönen lieben Dank, schönes Wesen und einen schönen Tag wünscht
Edna Mo (manchmal schön)

Patricia 10/01/2016 22:07

Ich weiß gar nicht womit ich anfangen soll, es ist ALLES toll! Der Rock steht dir fabelhaft, die Kette wunderbar, dein Blick genial und der Schnappschuss von deinem Mann witzig! Ich hoffe du bleibst auch im Herbst dem Rock\Kleid treu! Lieben Gruß Patricia

Edna Mo 10/02/2016 11:38

Huhu Patricia, ich werde mir das Thema immer wieder vornehmen, denn es ist immer noch mit "Überlegung" verbunden und flutscht noch nicht ganz selbstverständlich aus mir raus. Hosen sind auch ganz fein (wetterbedingt bin ich derzeit wieder hauptsächlich behost unterwegs und fühle mich dabei grandios). Nein, ich bleibe dran. Und sehr lieben Dank für Deine Begeisterung!
Herzliche Grüße von
Edna Mo

Sunny 10/01/2016 19:30

Was für eine schöne Fotostrecke. Ich bin ganz begeistert.
Toll das Top unter dem Shirt, das die Tropfenform des Druckst aufnimmt. Schön auch die tolle Kette die wunderbar mit dem Druck auf dem Shirt harmoniert. Der Rock ist super lässig und betont Deine tolle Figur. Und die Sandalen finde ich ebenfalls serh, sehr schön.
Ein rundum gelungenes Outfit
LG Sunny

Edna Mo 10/02/2016 11:34

Das rührt mich sehr, liebe Sunny, dass der Look Deinen Zuspruch findet. Das ist ja so eine Mischung aus Lässig und Nachlässig, in der ich mich persönlich sehr wohl fühle, aber ist halt nicht jedermanns Sache. Danke für Deine sehr schönen Worte dafür!
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag von
Edna Mo

HappyFace313 09/30/2016 21:31

:-) Das sind ziemlich tolle Fotos, liebe Edna Mo!
Das T-Shirt zusammen mit der Kette sind wow! Wow! Wow!
Herzliche Grüße aus Wien :-)

Edna Mo 10/02/2016 11:31

Klasse, dass es Dir so gefällt - herzlichen Dank liebe Claudia für Deine Begeisterung!
Einen feinen Sonntag wünscht Dir
Edna Mo

Gunda von Hauptsache warme Füße! 09/30/2016 17:54

Ja, ganz genau. Die gute Fee beugte sich über Gundas Wiege und sagte: "He, Du Zwerg, - weißt Du, es dauert zwar noch schlappe fuffzich Jahre, aber wenn Du die erstmal überstanden hast, dann, so prophezeie ich Dir, wirst Du Röcke und bunte Strumpfhosen lieben. Amen."
- Nee, ist klar. Du kannst Ideen haben, Edna Mo ... tssss! ;)

Ich freue mich aber gerade sehr sehr sehr über einen Blogpost ganz allein für mich. ♥
Wahnsinn. ♥
Dankeschön!!!! ♥
Und darüber, dass ich Dich inspiriert habe! ♥
Und über Dein Outfit, Deinen Mut, Deinen Knackpo und Deinen dynamischen Gatten - hehe. :)

Als nächstes sähe ich dann bitte gern einen Rock mit NICHT hautfarbener Strumpfhose und Stiefeln, ja?! :) Müssen die bei Dir eigentlich auch flach sein, oder geht dabei etwas Absatz? So'n Absatz zaubert ja schon noch ein bisschen mehr Bein dran ... - Versuch macht kluch ...

Deine Sandalen mag ich aber auch. Wie den ganzen Look eigentlich. Künstlerisch-kreativ - vor allem die Wahnsinns-Kette! Wow!

Und jetzt bitte LÄCHELN! Yay! :) :) :)
Liebe Grüße
Gunda

Edna Mo 10/02/2016 11:30

Huhu liebe Gunda,
der Dank ist ganz meinerseits, für die Mutmach-Mails und den Zuspruch und für deine lieben Worte.
Und BUNTE Strumpfhosen? - Alles klar, kommt! Ich stürze mich einfach rein und mach was draus. Nicht nachdenken, einfach machen.
Bis dahin herzliche Grüße liebe Gunda und bleib weiterhin so ein Inspirationsbolzen!!!!!
Deine Röcke?-Null-Porblemo-Edna Mo

Fran 09/30/2016 15:16

Pah, das wäre doch gelacht, wenn du nicht in drei Monaten das Gefühl hast, ebenso wie Gunda in einem Rock geboren worden zu sein :-) Der Rock ist auf jeden Fall wirklich schön, genauso wie das Collie und das komplette Outfit. Monster-Shirts mit Tendenz "Ich rutsch mal irgendwohin" sind sowieso klasse. Also Daumen hoch und mehr davon!
Liebe Grüße
Fran

Edna Mo 09/30/2016 16:17

Ja, es wird besser und besser mit dem Rocker-Feeling, liebe Fran. Lieben Dank für deine Anfeuerung!
Herzlich grüßt Dich
Edna Mo

Sabine Gimm 09/30/2016 13:05

Hi, hier spricht zwar nicht Gunda, aber ich finde dein Rock-Experiment gelungen. Ganz besonders schön ist Deine Kette zu dem Shirt. Wieder sehr schöne Fotos.

Übrigens: Der Link auf Gundas Seite funktioniert nicht.

Liebe Grüße Sabine

Edna Mo 09/30/2016 16:16

Huhu Danke Sabine, für dein nettes Wort und den Hinweis. Ich checke das gleich mal mit dem Link!
Sonnigen Freitag und viele Grüße
Edna Mo