Goldenes Collier an Model

Bühen frei! Heute lasse ich einer anderen Schönheit den Vortritt vor die Linse und verziehe mich hinter die Kamera. Bis Ende des Jahres wird hier und da eine Fotostrecke auftauchen, wo ein hübsches Modelwesen meinen Schmuck präsentiert. Ich fotografiere wahnsinnig gerne auch mal andere Köpfe als meinen, da schleicht sich schon temporär ein Gefühl der Ödnis ein (keine Ahnung, wie andere Blogger das Kompensieren? Wahrscheinlich mit Power-Shoppen, Friseurbesuch oder einem anderen Fotografen).

Goldenes Collier an Model

Klare Vorteile für Schmuckschaffende wie mich, wenn man eine Familie mit erhöhtem Frauenübschuss und diese einen latentem Drang zur Selbstdarstellung hat. Aber das scheint ein Gen zu sein, was sich (möglicherweise?) weitervererbt hat.

De Auftakt der fotografischen Familendokumentation machen Sammy und Simone (ob sich das Gen auch auf den Hund übertragen hat? Auf jeden Fall wollte er dringend mit aufs Bild!) und das goldende Collier aus Kunstharzelementen und Messing aus der Edna Mo Selbermachmanufaktur.

Collier aus Kunstharz- und Messingelementen.
Collier aus Kunstharz- und Messingelementen.
Collier aus Kunstharz- und Messingelementen.

Collier aus Kunstharz- und Messingelementen.

Unschwer ist zu erkennen, dass Simone ebenfalls einen Hang zum experimentellen Faschionstyling hat. Das Hemdblusenkleid mit tief angesetzter Taille und großem Kragen wird mit einem plusterigen Tüllunterrock, passendem Hund, Gürtel und Armstulpen kombiniert. Ein besonderes Augenmerk möchte ich auf die weißen Schnürstiefel legen, bei denen ich mich eines spontanen Gefühls von Blitz-Neid nicht erwehren konnte (weiße Stiefel mit weißen Schnüsenkeln und ganz runder Kappe, wunderschön!). Von einem italienischen Label mit derart unausprechlichen Namen, dass ich mir davon keine Silbe merken konnte.

Goldenes Collier an Model
Goldenes Collier an Model

Die Tücken des winterlichen Lichts (tiefe Sonne mit langen Schatten und kaum Power) haben mich auch bei diesen Aufnahmen Blut und Wasser schwitzen lassen. Die Probeaufnahme mit Blitze füge ich mit bei, weil die Stiefel so unverschämt leuchten und aussehen, als würde Simone gleich einen Steptanz hinlegen, dennoch gefällt mir die ungeblitzte Version diesmal besser.

Mit dieser Dame-mit-Schmuck-und-Hund-Impression verabschiede ich mich für heute mit den besten Grüßen!

Edna Mo

Goldenes Collier an Model
Goldenes Collier an Model
Zurück zu Home

Diesen Post teilen

Über mich

Edna Mo


Sehen Sie das Profil Edna Mo auf dem Overblog portal

Kommentiere diesen Post

Tanja 12/04/2016 13:25

Hallo,
das Collier ist ein Traum! Edna Mo war mir bis gerade eben noch unbekannt, aber ich werde mich da gleich einmal umsehen, ich bin wirklich begeistert. Vom Stil her passt das Collier sehr gut zu meiner goldenen La Bohème Mesh Uhr von uhrcenter.de/uhren/cluse/!
Da ich momentan eher schlichtere Kleidung bevorzuge, sind mir gerade Accessoires besonders wichtig und dein Blog ist hierfür wirklich inspirierend - vielen Dank für die tolle Tipps!
Liebe Grüße Tanja

Edna Mo 12/04/2016 18:04

Hallo Tanja, Danke für das Lob, es freut mich immer sehr, wenn ich eine Inspiration für andere sein kann.
Herzlich grüßt Dich
Edna Mo

Patricia 11/30/2016 09:07

Wow! Was für ein Model! tolle Austrahlung! öhm.......wolltest du nicht die Kette zeigen? Die übersieht man bei diesen tollen Bildern, aber ich habe sie entdeckt und sie passt perfekt zu deinem Model und ihrem Outfit! Liebe Grüße Patricia

Edna Mo 12/01/2016 07:16

Hallo Patricia,
je, bei so einer bombigen Ausstrahlung fügt sich der Schmuck eher dezent ins Gesamtbild. Dennoch Danke für das Lob!
Liebe Grüße für Dich von Edna Mo