Möbelknopf-Auftrag für Susan und Aileen

Möbelknopf-Auftrag für Susan und Aileen

Nicht nur beim Schmuck, auch bei den Möbelknöpfen aus Kunstharz habe ich gerne Abwechslung. Da variiere ich bei den Farben querbeet, was eben am Besten zur Knopfform passt. Zwischenzeitlich ist aber glasklar: Bunte Streifen gehen immer.

Nun habe ich das Streifenmuster auch bei den Fake-Horn-Möbelknöpfen ausprobiert. Im Original sind das Möbelknöpfe aus echtem Horn, für mein Empfinden kommen die unregelmäßigen Formen und die Struktur durch farbige Umsetzungen besonders zur Geltung.
 

(Wie die Silikonform für diese Möbelknöpfe hergestellt wird, erfährt Du hier in diesem DIY-Beitrag.)

Möbelknopf-Auftrag für Susan und Aileen

Sofern man gemütlich in eigenem Tempo vor sich hinarbeiten darf, hat das Streifenmuster unendliche Vorteile. Immer, wenn ein Rest eingefärbtes Harz aus einem anderen Projekt übrig ist, kann man es in die Silikonformen verteilen. Am Ende kommen oft sehr lustige Farbkombinationen heraus, denn man kann ja von außen nicht sehen, was sich bereits an Farbe in der Form befindet. In dieser Art habe ich 12 Möbelknöpfe umgesetzt und in meinem Etsy-Shop eingestellt.

Aber Susan wollte insgesamt 20 Stück der Knöpfe haben, und so wurde in Windeseile eine Charge  - idealerweise grob farblich passend - nachproduziert.

Möbelknopf-Auftrag für Susan und Aileen

Parallel wünschte sich Aileen ebenfalls diese gestreiften Knöpfe in einer kleinen Stückzahl, hier sollten die Frontansichten jedoch schwerpunktmäßig in Grün, Gelb und Blau umgesetzt werden.

Unter Zeitdruck ist das Streifenmuster ein echter Fluch. Jede Schicht bedeutet eine Trockenzeit von wenigstens 8 Stunden mit schnellhärtendem Harz. Das bedeutet im Umkehrschluß, dass man mit sturer Regelmäßigkeit morgens und abends eine Schicht gießen muss, um in einer Woche die rund 8 - 10 Schichten pro Knopf zu schaffen.

Statt gemütlich morgens einen Kaffee zu trinken, flitzte ich also mit dem Spruch "ich geh auf Schicht" aus dem Haus.

Streifen unter Zeitdruck gießen heißt, dass man jeden Tag zu Hause sein bzw. externe Vergnügungen sorgfältig zeitlich planen bzw. den Liefertermin dementsprechend organisieren sollte, dass man (andere Interessen vorausgesetzt) auch mal eine Schicht aussetzen darf.

Unter Zeitdruck ist es ebenfalls ein echter Fluch, einer Ladung zufällig geratener Streifenknöpfe eine optisch passende Ergänzung zu zaubern, weil unglücklicherweise jeder Knopf völlig anders gestreift ist.

Möbelknopf-Auftrag für Susan und Aileen

Jede Schicht für jeden Nachzügler-Knopf wird individuell eingefärbt. Ich fange bei einem hellen Gelb an und kann das verbleibende Harz durch Zugeben von Grün und Blau weiter variieren, so dass ich keinen Harzausschuß produziere. Dann das gleiche nochmal mit Orange und Rottönen, und jeweils immer den Farbgeber (Pigment, Acryl) wechseln. Zwischenzeitlich habe ich auch den Kniff raus, wie man zwischen hellen und dunklen Tönen abwechselt, so dass der Arbeitsprozess generalstabsmäßig durchgeplant ist.

Aber das Ergebnis lohnt sich!

Bunt gestreifte Möbelknöpfe aus Gießharz von Edna Mo

Bunt gestreifte Möbelknöpfe aus Gießharz von Edna Mo

So, nun sind die yummie Knöpfe also unterwegs, eine Ladung nach Berlin und die andere nach Schottland, und werden bei anderen Menschen in anderen Wohnungen ihren fröhlich, bunten Zauber versprühen!

Gutgestreifte Grüße sendet Dir

Edna Mo
 

PS: in meinem Etsy-Shop findest Du weitere ausgefallene Möbelknöpfe, falls es eventuell in deinem Umfeld etwas zu verschönern oder speziell zu gestalten gibt:

ednamo.etsy.com

Handgefertigte Resin-Möbelknöpfe in bunten Streifenmuster von Edna Mo.

Handgefertigte Resin-Möbelknöpfe in bunten Streifenmuster von Edna Mo.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post