Zitate inspirieren und motivieren! - ü30blogger & friends - Teddy Girl

Networking(*)

 

Vorweg gilt mein Dank Claudia vom Blog Claudias Welt (*), die dieses tolle Thema für die Ü30Blogger (*) als Aktion vorgeschlagen hat.

Statt von einem Text habe ich mich von Fotos inspirieren lassen.
Das nennt sich dann ein Bildzitat.

Bildzitate sind Nachstellung bereits bestehender Aufnahmen, das ist eine eigene fotografische Herangehensweise und für einen Fotografen immer eine Herausforderung. Im Grunde geht es darum, die ursprüngliche gemachte Aufnahme so gut es geht, zu kopieren, in all ihren Einzelheiten.

In meinem Studium wurde ich das erste Mal mit der Umsetzung eines Bildzitats konfrontiert, da sollte ich eine Portraitaufnahme von Sarah Bernhardt von Nadar nachstellen. Ächz. Einen Tag lang habe ich mein Modell stehend an dieser Säule lehnen lassen und habe mir einen abgebrochen. Das Licht, die Pose, das drapierte Cape. Am Faltenwurf (ein Satin) bin ich dann endgültig gescheitert. Seitdem habe ich höchsten Respekt vor dieser Art der Fotografie.

Ich hatte schon lange die Idee für ein Teddy-Girl-Fotoshooting in Kopf, aber erst mit der Blogaktion im Nacken hatte ich endlich den Antrieb, sie umzusetzen.

Vor zwei Jahren stolperte ich bei Spiegel Online über eine Fotostrecke von Ken Russel zu "Teddy Girls" aus dem Jahre 1954, und da war es spontan um mich geschehen.

Ich konnte mich an den Fotos nicht sattsehen und war erstaunt, warum ausgerechnet diese Fotos mich so nachhaltig fesselten.

Mich hat aber nicht nur der Aspekt der Zeitreise gefesselt, sondern vor allem das Selbstverständnis der jungen Frauen auf den Bildern.

Wie erfindet man für sich Mode, selbst wenn man keinen Zugriff auf modische Kleidung hat?

Wie schafft man es, dabei für damalige Verhältnisse noch ziemlich präsente Bild der überfemininen Frau auf zeitlose Art neu zu definieren?

Auch wenn für zeitgenössische Augen die modische Aussage dieser Bilder wenig spektakulär erscheint. Wo hingegen heute ein millionenfach aus der Maschine gefallenes Shirt mit Glitzer-Applikation als modischer Geniestreich gehandelt wird.

Damals wie heute geht es weniger um Kleidung, als um die Art, wie man etwas trägt. Weg vom Konsumrausch hin zur Individualität zu kommen, zu improvisieren, mit dem was man hat, kreativ und einfallsreich zu sein und sich selber als wertvolles Wesen wahrzunehmen, diese Aussage ist in diesen Bildern zu finden und hat mich auf Anhieb gepackt.

Zitate inspirieren und motivieren! - ü30blogger & friends - Teddy Girl
Zitate inspirieren und motivieren! - ü30blogger & friends - Teddy Girl
Zitate inspirieren und motivieren! - ü30blogger & friends - Teddy Girl

Aber nicht nur ich bin von diesen Aufnahmen fasziniert. Ich habe zum Phänomen der Teddy Girls recherchiert und genau diese Bilderstrecke ist schon hundertfach von anderen Menschen als fotografische Inspirationsquelle genutzt worden. Es gibt -zig zeitgenössische Interpretationen der Teddy Girls, und das Phänomen der Teddy-Girl-Foto-Zitate ist sogar noch viel interessanter als die historischen Aufnahmen.

Was allen gemein ist, ist der Versuch, ein ähnlich städtisch-industriell wirkendes Umfeld als Location zu finden (in der freien Natur gibt es Teddy Girls nicht). Manche Autoren bemühen sich um einen Hauch der Authentizität im Sinne der selbstbewussten Göre, andere deuten die Teddy Girls zu verruchten Schlampen um. Insgesamt kann man erkennen, dass die Kleidung zu schrumpfen scheint, im Vergleich zu damals, wo man sich mit Herrenjeans und Herrenblazern behalf, ist bei den zeitgenössischen Interpretationen der Teddy Girls jede Faser beim Waschen eingelaufen.

Ich musste mich entscheiden, welche Version der Teddy-Girls ich gerne zitieren möchte, und ich habe mich für die authentisch angehauchte entscheiden.

Zitate inspirieren und motivieren! - ü30blogger & friends - Teddy Girl
Zitate inspirieren und motivieren! - ü30blogger & friends - Teddy Girl

Kleidung zu finden war auch nicht das Problem, mein Fundus ist groß genug, um alles mögliche zu beherbergen, und meine Mann hat mit einer Jeans ausgeholfen, die ich mit einem Gürtel zusammengerafft habe. Da war mir auch klar, warum die Taille in den historischen Aufnahmen nie zu sehen ist - es liegt an den Herrenjeans, die man irgendwie bis unter die Achseln hochzieht und schnüren muss, damit sie am Po anliegt. Die Bundfalten versteckt man besser unter den Blusenzipfeln.

Große Kreolen aus Kunstharz und Draht von Edna Mo.

Große Kreolen aus Kunstharz und Draht von Edna Mo.

Zitate inspirieren und motivieren! - ü30blogger & friends - Teddy Girl
Zitate inspirieren und motivieren! - ü30blogger & friends - Teddy Girl

Schwieriger war die Locationsuche. Ob ich als Bewohnerin einer Großstadt einen Vorteil gegenüber von Menschen habe, die in kleinen Ortschaften wohnen, habe ich mich gefragt, als ich kreuz und quer durch mein Viertel geradelt bin, um eine passende Ecke zu finden. Denn das permanente Bestreben, alles schön und neu zu machen, lässt wenig Spielraum für Altertümlichkeiten. Wenn man aber furchtlos Tore aufstößt und in die Hinterhöfe marschiert, findet man ulkigerweise noch so ein paar unschöne Ecken.

Zitate inspirieren und motivieren! - ü30blogger & friends - Teddy Girl
Zitate inspirieren und motivieren! - ü30blogger & friends - Teddy Girl
Hufeisenförmige Brosche aus Giessharz und Draht von Edna Mo.

Hufeisenförmige Brosche aus Giessharz und Draht von Edna Mo.

Nachdem ich endlich meine Haarpracht zu ansehnlicher Länge hingezüchtet habe, brauche ich für dieses Shooting eine Kurzhaarfrisur. Mit Wellen. Und einer Tolle, einer großen, bitteschön.
Na, toll!
Zum Glück gibt es ja Menschen, die ihre Erfahrungen im Internet teilen, und so habe ich 250 Harnadeln gekauft, mir mit nassen Haaren feine Strähnen zu Schnecken gedreht, alles mit Nadeln festgesteckt und eine extrem quälende Nacht erlebt. Am nächsten Morgen die ganze Konstruktion wieder herauszunehmen, war so herrlich wie der Tag, an dem meine feste Zahnklammer entfernt wurde. Und der Lohn: wunderschöne winzige Pudellocken, eine mächtige, fast afrikanisch anmutende Krause.

Zitate inspirieren und motivieren! - ü30blogger & friends - Teddy Girl
Handgefertigte schwarz-weiße Ohrringe aus Draht und Resin von Edna Mo.

Handgefertigte schwarz-weiße Ohrringe aus Draht und Resin von Edna Mo.

Beim Schmuck habe ich mit der Authentizität gebrochen und statt kleiner Ohrstecker und zierlicher Blütenbroschen einige eher plakative Teile aus meiner "schwarzen-Draht-Kollektion" gewählt.

Zitate inspirieren und motivieren! - ü30blogger & friends - Teddy Girl

Meine Teddy-Girl-Erfahrung war sehr schön. Ich bin zwar keine 15 mehr, aber noch einmal in die Rolle des ungelenken bzw. unerfahrenes Backfisches zu schlüpfen war spannend. Da die Locations nicht an einem Fleck lagen, waren mein Mann (der sich selbst übertroffen und stets im richtigen Moment ausgelöst hat) und ich über Stunden mit zwei großen Taschen zu Fuß unterwegs und hatten einen abgedrehten Sonntag mit Herumlümmeln auf Hinterhöfen.
Danke dafür!

Besonders der Innenhof einer Autowerkstatt war sehr mystisch, denn über der Autowerkstatt war eine Brieftaubenzucht untergebracht, und die Tauben scharrten und gurrten (ziemlich laut), und er Wind blies feine Blütenpollen vom einzigen Baum im Hof, der nicht der Parkfläche gewichen war. Ich klemmte mit meinen Knien zwischen Wand und einem Porsche, immer bemüht, nicht die Alarmanlage auszulösen. Und es war heiß und ich habe dicke Tropfen geschwitzt. Aber dank dem Realitätsauschluss, der Kameras zu eigen ist, und Puder, sieht man davon fast nichts.

Zitate inspirieren und motivieren! - ü30blogger & friends - Teddy Girl

Lass Dich überraschen, welche anderen Inspirationen die Ü30-Bloggerinnen aus Zitaten gewonnen und was Sie daraus gemacht haben. Sich von Zitaten inspirieren zu lassen, und etwas nachzuahmen, ist übrigens nichts verwerfliches. Der Fotograf Hiroshi Sugimoto sagte (so ungefähr) "Die Kopie einer Kopie einer Kopie ist immer etwas Eigenständiges". Andy Warhol fasste es pragmatischer in seiner Aufforderung zusammen "Pick somebody's brain".

Zurück von der Zeitreise grüßt Dich herzlich

Edna Mo

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Tina von Tinaspinkfriday 10/17/2018 09:59

Absolut genial! War zweimal hier, so klasse fand ich den Beitrag :)
Liebe Grüße tina

Edna Mo 10/17/2018 11:16

Hihihihi...Danke schön!

Nicole 10/04/2018 12:14

Wirklich beeindruckende Fotos, die einen einfach in den Bann ziehen. Ich konnte mich gar nicht satt sehen. Das man Bilder zitieren kann, ist mir vor deinem Beitrag noch gar nicht in den Sinn gekommen, aber nach deinem Beitrag macht es jetzt auch für mich durchaus Sinn. Bilder, eine ganz tolle Art der Inspiration. Und dazu noch eine, die uns im alltäglichen Leben mehr beeinflusst, als wir es wahrscheinlich bewusst selbst wahrnehmen.

Herzliche Grüße, Nicole

Edna Mo 10/08/2018 07:14

Huhu liebe Nicole,
Bildzitate sind immer ein Lehrstück mit padagogischem Effekt, mir gefällt die Herausforderung und es hilft mir, bessere Fotos zu machen. Ulkigerweise sind viele Fotostrecken auf meinen Blog Bildzitate, von namhaften Fotografen oder auch Unbekannten, aber die Fototechnik ist leider nicht endlos und man kann das Rad nicht immer neu erfinden. Vielen herzlichen Dank für dein tolles Kompliment!
Dir einen guten Start in die Woche wünscht Edna Mo

Kerstin 10/02/2018 22:09

Wow, wirklich eine tolle Idee und super tolle Fotos. Danke für diese Reise und die interessanten Informationen.

Liebe Grüße,
Kerstin

Edna Mo 10/04/2018 06:36

Huhu Kerstin, gern geschehen. Freut mich, wenn Dir mein Ausflug zusagt.
Herzlich grüßt Dich Edna Mo

Ursula 10/01/2018 23:19

Die Idee mit den Bildzitaten finde ich total spannend liebe Edna Mo. Ein Statement abzugeben ohne Sprache zu benutzen, ist mal eine ganz andere Nummer. Und für den Betrachter ganz eindeutig eine Herausforderung. Toll was du für die Umsetzung deiner Idee an Zeit und Kreativität eingesetzt hast. Chapeau das dein Mann dich mit den Fotos so unterstützt hat. Sie sind allesamt super geworden. Liebe Grüße Ursula

Edna Mo 10/02/2018 06:47

Huhu Ursula,
ganz lieben Dank für deinen Zuspruch. Ich bin sonst auch ein Freund schön gedrechselter Worte und verschlungener Redewendungen, aber dieses sprachliche Werkzeug wird ebenfalls zu selten zum Vorteil genutzt. Bildern kann man sich nicht entziehen, ein geschickter Schachzug, wie Du freilich recht erkannt hast.
Dir noch eine feine restliche Woche! Herzlich grüßt Dich Edna Mo

erika bader 10/01/2018 18:21

Liebe Edna, so schöne fotos, Du siehst so prima aus, das ist Art, schön ,nostalgisch, einfach nett, alles passt zusammen, Du, die mode, die stimmung, "angenehm traurig", Herbst,sehnsucht nach andere Zeiten, hat mir einfach freude gemacht die fotos anschauen, Danke Dir, deine Chu

Edna Mo 10/02/2018 06:43

Liebe Chu, vielen herzlichen Dank für deine netten Worte und Komplimente!
Sehr herzlich grüßt Dich Edna Mo

Sabine Gimm 09/30/2018 23:24

Was für eine coole Fotostrecke und eine tolle Idee mit den Bildzitaten. Du hast natürlich recht. Das Wie spielt eine große Rolle bei der Umsetzung, Kleidung in Szene zu setzen.

Liebe Grüße Sabine

Edna Mo 10/01/2018 07:19

Hallo Sabine. Vielen Dank für deinen Besuch und dein nettes Kompliment. Man vergisst schnell, dass man auch in einer unförmigen Jeans und Bluse toll aussehen kann. "Grandezza" kann man eben nicht kaufen.
Herzlich grüßt Dich Edna Mo

Claudia 09/30/2018 21:49

Also meine liebe Edna, ich danke dir von ganzem Herzen für all die schönen Teddy-Girl-Foto-Zitate und deine Zeit! Die Bilder sind einfach traumhaft schön geworden und dein Mann hat wahnsinnig tolle Arbeit geleistet!
Er hat einen besonderen und magischen Augenblick mit den Bildern festgehalten!
Jetzt freue ich mich schon auf dein nächstes Shooting!
Mach weiter so! Du bist die Beste!
Claudia

Edna Mo 10/01/2018 07:17

Huhu Claudia,
das stimmt, mein Mann hat wirklich ein dickes Lob verdient, der hat super mitgezogen. "Machen wir halt ein Event draus" ist so ein Spruch, der uns bei solchen gemeinsamen Projekten beflügelt. (Obwohl er beim Anblick meiner Negerkrause erst mal schallend gelacht hat). Aber es war auch eine langwierige Vorbereitung, ich habe im Kopf etliche Wochen an dem Thema herumgepuzzelt.
Ganz herzlichen Dank für dein tolles Lob! Herzlich grüßt Dich Edna Mo

Sunny 09/30/2018 21:16

Ich danke Dir. Bei musikalischen Zitaten wusste ich bereits, was gemeint war. Bei Bildzitaten hätte ich mir jetzt zwar irgendwie etwas anderes vorgestellt. Aber es ist durchaus eine auch für mich verständliche Interpretation, die Du uns hier zeigst. Teuflisch gut. Und das ganz ohne lange Bank. Lach. LG Sunny

Besonders gut, gefällt mir die Schrift auf dem Schild hinter Dir. Wie lange hast Du gesucht, um diese coole Location zu finden?

Edna Mo 10/01/2018 07:10

Huhu Sunny,
herzlichen Dank! Die lange Bank hatte ich schon, aber anders - mit einer langen Vorbereitung und vielen kleinen Entscheidungen, die dann am Ende dieses Ergebnis gebracht haben. Und der Parkplatz mit dem handgeschriebenen Schild war gar nicht so schwer zu finden, 2 Minuten von mir zu Hause, aber natürlich in einer Ecke, wo man sonst nie langgeht. Ich hab viel über mein Viertel gelernt!
Herzliche Grüße. Dir einen guten Start in die Woche - wünscht Edna Mo

HappyFace313 09/30/2018 19:57

:-) Liebe Edna Mo,
das ist eine fantastische, Dir eigene, Umsetzung des Themas! Ich bin total begeistert!
Ich mag gern die Fotos aus dieser Zeit und bin auch immer wieder fasziniert, wie die jungen Frauen ihren Modesinn umgesetzt haben. Irgendwo hat meine Mutter auch noch solche tollen Fotos.
Schönen Abend und ganz liebe Grüße
Claudia :-)

Edna Mo 10/01/2018 07:05

Hallo Claudia,
ach, wie schön. Zu gerne hätte ich meine Mutter auch so gesehen. Die wollte aber lieber ganz ordentlich sein.
Dafür habe ich das rebellische Gen geerbt : -))
Danke Dir und herzliche Grüße von Edna Mo

Bo 09/30/2018 14:18

Hallo Edna Mo, das ist eine tolle Idee mit den Bildzitaten, finde ich klasse. Die Fotos sind dir gelungen und die Wahl der Lokation ist wirklich super. Gefällt mir sehr deinen Art des Bildzitats.
Schönen Sonntag.
Liebe Grüße Bo

Edna Mo 09/30/2018 17:28

Danke Bo! Mit Texten hab ich es nicht so. Aber bei Bildern kenne ich keine Hemmungen. Man kann auch Gemälde ziteieren, da wird es dann immer lustiger! Denk nur an Picassos kubistische Portraits!
Grinsend grüßt Dich Edna Mo

Maren 09/30/2018 13:36

Oh, wie cool sind diese Bilder bitteschön?! Ganz toll umgesetzt, ich bin echt beeindruckt! Noch dazu, dass Du keine Mühen gescheut hast (um lockige Haare zu kriegen), eine wundervolle Location gefunden hast (das wäre auch in München aus den gleichen Gründen ein Problem!) und Dir echt Gedanken gemacht hast. Bildzitate - darauf wäre ich überhaupt nicht gekommen. Die "Teddygirls" beeindrucken mich ebenso. Klasse Frauen!
Liebe Grüße, Maren

Edna Mo 09/30/2018 17:26

Hi und vielen Dank, Maren! Mir hat es einen riesen Spaß gemacht - das verlangt irgemdwie ...nach mehr!
Mal kucken, was als nächstes dran ist!
Herzlich grüßt Dich Edna Mo