Kunstharz-Schmuck: Statement-Ketten mit Seide und Leder

Beitrag enthält Werbung für meinen handgefertigten Kunstharz-Schmuck, Shoplink(*) -

Kunstharz-Schmuck: Statement-Ketten mit Seide und Leder

Ketten aus Kunstharz-Elementen gehören in meiner Schmuck-Manufaktur eindeutig zu den Stücken, an denen ich am längsten arbeite. Zwischen der ersten Idee zu möglichen Formen, dem Musterbau, der Erstellung von Silikonformen, dem Gießen der Perlenelemente mit Kunstharz und dem endgültigen Zusammenfügen vergeht oft über ein Jahr. Nicht nur, dass im Prozess oft einiges danebengeht, wie fehlerhafte Silikonformen, oder dass die erste Farbumsetzung misslingt - auch Jahre nach der Fertigstellung kann es sein, dass ich mir eine Kette noch einmal vornehme, um sie zu optimieren.

In den letzten Wochen habe ich mir die Zeit genommen, ältere Ketten einmal aufzufrischen und Ketten fertigzustellen, die im Roh- oder halbfertigen Zustand auf meine finalisierenden Hände gewartet haben.

Beispielsweise die oben gezeigte Kragenkette. Die kennst Du schon aus diversen älteren Beiträgen (gestylt mit Schwarz, gestylt mit Weiß), und sie war auch schon verkauft. Die Kundin hat sie jedoch zurückgegeben mit dem Hinweis, dass sie zu schwer und zu unbequem zu tragen sei. Den Hinweis habe ich gerne beherzigt. In den Erstlingsjahren meiner Kettenproduktion habe ich dem Tragekomfort vielleicht noch nicht so viel Aufmerksamkeit geschenkt.

Daher wurden aus der Kette einige Elemente entnommen, um das Gewicht zu reduzieren. Statt einer Edelstahlkette, die im Nacken den Verschluß bildete, habe ich Bänder aus cremfarbener Rohseide genäht und angefügt. Die Kette lässt sich nämlich wunderschon in verschiedenen Längen tragen (wobei ich die hier gezeigte Kragenversion am Schönsten finde), und diese Flexibiliät lässt sich am besten mit Bändern bewerkstelligen.

Kunstharz-Schmuck: Statement-Ketten mit Seide und Leder

Die Kette aus cremefarben und grau gefleckten Ringen wartet bestimtm schon seit zwei Jahren auf Fertigstellung. Da sie formal und farblich dezent ist, habe ich lange gerübelt, wie man der Kette noch einen zusätzlichen Pfiff verpassen kann. Auch hier kommen Seidenbänder ins Spiel - passend zu den verschiedenartig gemusterten Seiten der hochglänzend lackierten Ringe wurden Bindebänder aus zwei verschiedenen Stoffen genäht: eine Kombination aus einer hellgelbe Viskose und einer rosé-braun gefleckten Seide.

Die Kette lässt sich damit ebenfalls lang oder kurz tragen, wobei die Bänder am Rücken ein zusätzlicher Hingucker sind.

Die Ringe sind mit Edelstahl-Schraubösen miteinander verbunden.

Kunstharz-Schmuck: Statement-Ketten mit Seide und Leder

Am besten gefällt mir jedoch die Version, wenn die Kette kurz getragen und die Bindebänder als Halsschleife miteinbezogen werden.

Die Kette ist über meinen Shop(*) erhältlich, dort sind auch weitere Detailfotos zu finden.

Kette aus Resin-Ringen mit Bindeband aus Viskose/Seide, über ednamo.etsy.com erhältlich.

Kette aus Resin-Ringen mit Bindeband aus Viskose/Seide, über ednamo.etsy.com erhältlich.

Nachfolgend stelle ich ganz neue Kettenkreationen vor, für die ich vor rund einem Jahr die Silikonformen angefertigt habe. Die erste ist eine geometrische Zusammenstellung von leicht schiefen länglichen oder trapezförmigen Elementen in blickdicht und transparenter Ausführung, die eine Art dreireihige Wasserfallkette in kontrastreichen Knallfarben ergeben. Die Steine sind zum Teil durchsichtig und seidenmatt poliert. Die Verbindungen wurden aus dunkel oxidiertem Kupfer gefertigt.

Geometrische Kette aus Giessharz-Schmucksteinen in knalligen Farben

Geometrische Kette aus Giessharz-Schmucksteinen in knalligen Farben

Da man auch bei dieser Kette mit der Länge spielen kann, wurden zur Befestigung butterweise Bindebänder aus schwarzem Leder angefügt. (Dafür habe ich eine abgetragene und ausgemusterte Lederjacke ausgeweidet.)

Oft bin ich so ordentlich in meinen Formen. Mich hat es gejuckt, etwas ganz unregelmäßiges und organisch geformtes zu entwerfen. Also habe ich frei Hand Mustersteine aus Kaltporzellan modelliert und davon Sililkonformen abgenommen. Als ich eine ganze Batterie Schmuckstein gegossen hatte, hat mir der erste Kettenentwurf damit gar nicht gefallen, und so wurden sie wieder weggelegt. Erst nach einem guten Jahr ist mir aufgefallen, wie schön die verrückt gemusterten Steine sind, und dass man damit eine prima Kette machen kann. Zusätzlich habe ich noch einen Fake Horn Ring aus einem alten Kettenentwurf in das Arrangement untergemogelt.

Kunstharz-Schmuck: Statement-Ketten mit Seide und Leder

Für die Verbindungen wurde versilbertes Kupfer und Edelstahl gewählt.

Da die Kette eine feste Länge hat, befindet sich im Nacken ein stabiles, doppelt gelegtes schwarzes Lederband (welches ich ausgemusterten Lederstiefeln entnommen habe).

Derzeit ist nur eine der Ketten über meinen Shop erhältlich, die anderen werden derzeit noch anderweitig präsentiert. Ich würde mich freuen, wenn ich noch Gelegenheit bekomme, die neuen Modelle einmal gestylt auf dem Blog vorführen zu dürfen. Wir werden sehen.

Schön geschleifte Grüße sendet Dir

Edna Mo

Statement-Ketten aus Kunstharz-Schmucksteinen von Edna Mo

Statement-Ketten aus Kunstharz-Schmucksteinen von Edna Mo

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post