Confetti - Floating

Werbung für meinen handgefertigten Schmuck aus Kunstharz, Shoplink(*) -

Confetti - Floating

Vorwarnung: in den nächsten Wochen wird das Confetti-Projekt sich im Blog breitmachen. Als Leser/-in meines Blogs bist Du meine periodisch auftretenden Themenhäufungen schon gewöhnt. Aber ich sage Dir: vor lauter schwebenden und wirbelnden Punkten wird Dir in den nächsten Wochen sicherlich bald jede dahergelaufene Kreisform zum Halse heraushängen.
Aber Geduld, es wird auch wieder andere Themen geben.

Ich fühle mich zurzeit angefüllt mit blubbernden und sprudelnden Punkten bis zu den Augenlidern wie eine heftig geschüttelte Limonadenflasche, das muss einfach hinaus. Und so arbeite ich nicht nur an besagten Confetti-Projekt (was der Arbeitstitel eines umfänglichen Kundenauftrags ist) sondern auch an dem, was sich im Zuge des Kundenauftrags in meinem Kopf an zusätzlichen Umsetzungsideen ergibt.


Die Schmuckstücke, die durch den Confetti-Kundenauftrag inspiriert werden, widme ich begrifflich um in "Floating-Kollektion". Damit trenne ich die beiden Umsetzungen besser voneinander ab. Im Kundenauftrag hat nun mal der Kunde das sagen. In meiner Kollektion darf ich alles so machen wie ich es will. Und der Effekt der in transparentem Kunstharz schwimmenden Kreisscheiben wird deutlicher.
Floating ist überdies ein wohlklingendes Wort, welches wohlige Assoziationen bei mir auslöst und ich gerne in den Mund nehme.

Transparente Resin-Armspange mit eingebetteten schwarzen Punkten von Edna Mo

Transparente Resin-Armspange mit eingebetteten schwarzen Punkten von Edna Mo

Confetti - Floating

Mein erster Aufschlag sind schwarze Punkte in einer offenen Armspange.
Ich liebe diese gnadenlos grafischen, schwarzen Punkte in transparentem Harz, ein dekorativ brachialer, universeller Klassiker. Zugegebenermaßen habe ich mich bei diesem Motiv von der Serie "Modern Thoughts (Black and White)" des amerikanischen  Künstlers Ford Beckman inspirieren lassen.

In meiner Umsetzung sind die Punkte verschieden groß, unordentlich angeordnet, zum Teil angeschnitten oder gar nicht voll ausgefüllt.

Diese "Punkte, bei denen die Farbe vorher ausgegangen ist" finde ich einen todschicken grafischen Ansatz, da lassen sich bestimmt noch weitere optisch pfiffige Ideen ableiten.

Confetti - Floating

Einen Nachteil hat die Punkte-Einbetterei: die Armreifen müssen rundum geschliffen und poliert werden. Die Kanten der eingebetteten Punkte pieken an der Oberfläche zum Teil zart heraus. Für mich bedeutet das circa 2 Stunden Schleifarbeit von Hand, um die Oberflächen zu egalisieren. Aber die samtweiche Haptik und glänzende Optik des Armreifens machen diese Arbeit mehr als wett.

Die Floating-Armspange ist 3,5 cm breit, hat 6 cm Durchmesser in der Breite und eine 2,5 cm breiten Öffnung. Sie ist für schmale Handgelenke geeignet und über meinen Shop bei Etsy (*) erhältlich.

Für alle, die durchschnittliche bis kräftige Handgelenke haben, ist eine größere Version des Armreifs in Arbeit. Hier eine Vorschau auf einen zylindrischen Punkte-Armreif mit 6,9 cm Innendurchmesser in noch unfertigem Zustand.

Im nächsten Punkte-Beitrag, den ich dem Confetti-Projekt widme, wird es wieder erfrischend farbenfroh!

Punktuell schwebende Grüße sendet Dir

Edna Mo

Offene Armreif-Manschatte aus transparentem Kunstharz mit schwarzen Punkten.

Offene Armreif-Manschatte aus transparentem Kunstharz mit schwarzen Punkten.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Sunny 02/14/2019 22:36

Mir gefällt er gut, der Armreif. Mit offenen Armreifen aus Plastik habe ich bisher nicht so viel gute Erfahrungen. Durch die offene Form ist immer eine Spannung auf dem Reif, wenn man ihn dann etwas biegt, um ihn anzuziehen, sind mir schon einige gebrochen.
BG Sunny

Edna Mo 02/16/2019 10:59

Hi Sunny,
danke für deinen Besuch. Deine Erfahrung kann ich nicht teilen, zumindest ist mir das noch nicht passiert. Dieser Armreif ist in der Tat etwas eng für meinen Arm. Bei der Mühe, ihn anzuziehen, habe ich mir eher die Haut aufgeschürft. Wahrscheinlich ist er robust, weil er dickwandig ist. Mein Güte, musst Du Bärenkräfte haben!
Herzliche Grüße an Dich von Edna Mo

Tina von Tinaspinkfriday 02/14/2019 02:15

Wow der ist richtig toll. Sehr sehr edel sieht das aus. ICh mag offene Reifen lieber, erstmal bin ich nicht schlank und dann habe ich nicht so das Fesselgefühl :) Kanns schlecht beschreiben.
Liebe Grüße Tina

Edna Mo 02/14/2019 07:27

Hi Tina,
ganz lieben Dank fürs Lob und deine Einschätzung zu Armreifenformen. Ich möchte gerne Armreifen mit Durchmesser 75 mm in Angriff nehmen. Da hilft mir deine Beschreibung sehr, um näher an den Kundinnenwünschen zu sein.
Liebe Grüße sendet Dir Edna Mo