Giessharz Armreif im Horn-Look

Rück- und Vorderseite sind sehr unterschiedlich, sehene aber beide super aus.

Rück- und Vorderseite sind sehr unterschiedlich, sehene aber beide super aus.

Hier ist ein weiteres der gelungenen Ergebnisse aus den letzten intensiven Giess- und Endbearbeitungs-Aktivitäten. Im Zuge der Hornstein-Perlen habe ich bewusst versucht, die fleckige Optik auch auf einer großeren Fläche nachzbilden. Das geht wunderbar, ist nur sehr zeitaufwändig, weil fünf verschiedene Farben jeweils tröpfchenweise ineinander laufen müssen. Das muss man bei knapper Topfzeit schon richtig Gas geben, um noch fließfähiges Harz zu haben. Ganz ehrlich: das ist aber auch genau das, was beim Giessen so unendlich aufregend ist. Immer mit Blick auf das Farbergebnis, den Restpegel der Farbmischung im Topf und die tickende Uhr im Nacken. Adrenalin Pur! Ich fürchte, ich werde in Zukunft viel Fake-Horn-Optik herstellen.

Zurück zu Home

Diesen Post teilen

Über mich

Edna Mo


Sehen Sie das Profil Edna Mo auf dem Overblog portal

Kommentiere diesen Post