DIY Modeschmuck-Upcycling

Statt selber Ketten von Grund auf neu zu erfinden, kann Modeschmuck einfach aufgepimpt werden. Der Gedanke kam mir, als sich im Zuge diverser Anschaffungen aus der Grabbelkiste einiges an Restschmuck angesammelt hatte. Nett anzuschauende Sächelchen, aber unspektakulär - also so gar nicht meins. Mit selbst hergestellten Perlen aus Harz als Eye-Catcher werden die Einzelteile wieder zu einem schönen Gesamtwerk zusammengefügt.

Hier die Vorlagen:

Modeschmuck: Troddelkettchen und Metallstäbe-Anhänger.

Modeschmuck: Troddelkettchen und Metallstäbe-Anhänger.

Die beiden Vorlagen werden auseinandergenommen. Von der Troddelkette werden die Troddeln entfernt. An ihre Stelle werden konische Harzperlen platziert.

Diese Perlenform stammt ursprünglich von Lakritzleckereien und hat durch diverse Ausformungen im Harz schon etliche Auftritte auf meinem Blog gehabt. Allerdings gibt es zwischenzeitlich eine Lakritzperle 2.0-Version, die sich durch eine kürzere Bauform und eine schöne Glanzoberfläche auszeichnet. Im vorliegenden Fall ist eine ganz und gar klare Version der Perle im Einsatz.

In Rahmen des Upcycling-kettenprojekts erhalten die Perlen noch je einen Metallstab als Anhänger - die werden aus der zweiten Kette entnommen.

Handgemachte Perlen aus klarem Harz werden mit den Metallstäben zusammen konfektioniert
Handgemachte Perlen aus klarem Harz werden mit den Metallstäben zusammen konfektioniert
Handgemachte Perlen aus klarem Harz werden mit den Metallstäben zusammen konfektioniert
Handgemachte Perlen aus klarem Harz werden mit den Metallstäben zusammen konfektioniert

Handgemachte Perlen aus klarem Harz werden mit den Metallstäben zusammen konfektioniert

Reine Bearbeitungszeit inklusive Bohren: 20 Minuten, dann ist die "neue" Kette fertig.

An zusätzlichem Material werden nur Messingdraht Schmuckzangen benötigt. Zwischenösen und Verschluß ist ja an der Originalkette noch dran und kann einfach wieder genutzt werden. Und wer keine Perlen selber macht, hat aber sicherlich die eine oder andere abgelegte Perlenkette, die "ausgeweidet" werden kann.

Das ist eine feine Idee, um den alten Schmuckfundus auszumisten und durch das miteinander-neu-Kombinieren frische und zeitgemäße Looks zu erzeugen. Es muss ja nicht immer alles neu sein!

Die Tröddelchen werden gegen die neuen Harz-Perlen-Anhänger ausgetauscht.
Die Tröddelchen werden gegen die neuen Harz-Perlen-Anhänger ausgetauscht.
Die Tröddelchen werden gegen die neuen Harz-Perlen-Anhänger ausgetauscht.

Die Tröddelchen werden gegen die neuen Harz-Perlen-Anhänger ausgetauscht.

Die neu gestaltete Harzperlen-Metallstab-Anhänger-Kette verbreitet aufgrund ihrer schwingenden Einzelteile ein leises Klirren und Rasseln, vergleichbar mit einem Kristallleuchter, dessen Einzelteile durch einen leichten Windzug bewegt werden.

Ich mag es gerne leiden, wenn Schmuck beim Gehen Geräusche macht.

Ein schönes Wochenende wünscht Dir

Edna Mo

Statt niedlicher Troddeln: lässig verspieltes Kettenarrangement
Statt niedlicher Troddeln: lässig verspieltes Kettenarrangement

Statt niedlicher Troddeln: lässig verspieltes Kettenarrangement

Zurück zu Home

Diesen Post teilen

Über mich

Edna Mo


Sehen Sie das Profil Edna Mo auf dem Overblog portal

Kommentiere diesen Post

Alex 05/02/2016 22:11

wie teuer ist den so eine Kette, ist ja alles Handarbeit.... ?!

Schöne Grüße
Alex

Edna Mo 05/04/2016 07:21

Huhu Alex,
kuck mal in meinen Etsy-Shop. Je noch Ausarbeitung ist da für jeden Geldbeutel etwas dabei.
Herzlich grüßt Dich
Edna Mo

Sunny 04/29/2016 12:38

Liebe Edna,
das gefällt mir heute wieder sehr, sehr gut.
Die Puschelchen hätte ich auch leiden mögen, aber wers akustisch gern auffälliger mag, der kommt bei der neuen Kette natürlich eher auf seine Kosten.
LG Sunny

Edna Mo 04/29/2016 12:46

Danke Dir, liebe Sunny. Da ich ja nun welche übrig habe, könnte ich bei der nächsten Upcycling-Aktion Puschel mit Harzperlen zusammenfügen. Das Thema Puschel ist also noch nicht vom Tisch!
Herzlich grüßt dich
Edna Mo